Profilplatten, Hohlkammerplatten oder Paneele
Welches Produkt wofür?

1. Typ und Materialart auswählen

 

Für offene Bedachungen können Sie grundsätzlich guttagliss Profilplatten, Hohlkammerplatten oder Hohlkammerpaneele einsetzten. Entscheidend für die Wahl sind die Beschaffenheit der Unterkonstruktion und Ihr optischer Anspruch. Weitere wichtige Auswahlkriterien sind material-

 

bedingte Unterschiede in Bezug auf Langlebigkeit, UV-Stabilität, Verarbeitung oder Optik. Für geschlossene Anbauten empfehlen wir auf Grund der guten Isoliereigenschaften unsere Hohlkammer- platten oder Hohlkammerpaneele.

 

Alle Produktdetails und technische Daten finden Sie auf den entsprechenden Produktseiten. Bitte treffen Sie zuerst Ihre Produktauswahl und lassen sich dann bequem und sicher Ihren Materialbedarf errechnen.

 
  Profilplatten  Hohlkammerplatten  Hohlkammerpaneele 
 

Profilplatten

 

Hohlkammerplatten

 

Hohlkammerpaneele

 
 


Sehr robuste und langlebige Wellplatten. Hagelfest, leicht und problemlos zu bearbeiten.


Die brillantesten und UV-beständigsten Platten. Für höchsten Anspruch an Optik und Haltbarkeit. Glatt oder mit eleganten Strukturen.

 


Unverwüstliches Material mit sehr guter Haltbarkeit. Durch geringes Gewicht und problemlose Bearbeitung die erste Wahl für Heimwerker.


Optisch brillantes Material mit unübertroffener Witterungsbeständigkeit. Die Platte für höchste Ansprüche an dauerhaft klarer Durchsicht.

 


Durch schmale Baubreite die handliche Alternative zu Stegplatten. Das regendichte Clicksystem reduziert die Kosten für Verlegeprofile.